Die heißen Hundstage: Hochzeit für Erdflöhe, Kohlweißling und Spinnmilben im Garten

Liebe Gartenfreunde, in der Zeit vom 23. Juli bis 23. August haben die heißen Tage bei uns in Europa sogar einen besonderen Namen: die Hundstage. Und das nicht etwa, weil es uns und unseren Gärten aufgrund der Hitze manchmal hundeelend zumute ist, sondern weil sich zu Zeiten der alten Römer während dieser 31 Tage allmählich… Weiterlesen Die heißen Hundstage: Hochzeit für Erdflöhe, Kohlweißling und Spinnmilben im Garten

Krautfäule im Bio-Gewächshaus

Liebe Gartenfreunde, Für mein Gewächshaus hatte ich im Frühjahr alle möglichen Sorten zum Testen geschenkt bekommen. Vermutlich habe ich bei all dem Eifer die Tomaten etwas zu dicht gepflanzt. Nun hat hier die Krautfäule zugeschlagen und die Pflanzen haben sich gegenseitig angesteckt. Die Krankheit wird durch den gemeinen Pilz namens Phytophphora infestans verursacht. Ihr erkennt… Weiterlesen Krautfäule im Bio-Gewächshaus

Gärtnern im Sommer – Tipps und Tricks

Tomaten machen schlapp - ist es wirklich Wassermangel? Seit knapp einem Monat ist es nun offiziell Sommer und auch meine Tomaten rollen inzwischen zum Teil die Blätter ein. Doch ist wirklich die Hitze schuld? Wusstet ihr, dass Tomatenwurzeln bis zu 2,5 Meter tief gehen können? Das weist darauf hin, dass wir garnicht soviel gießen müssen,… Weiterlesen Gärtnern im Sommer – Tipps und Tricks

Tomaten, Zucchini und Co: Ab ins Freie!

Die Eisheiligen sind am Mittwoch, 15 Mai vorbei!! Nun können Tomaten, Gurken, Paprika, Auberginen, Zucchinis, die im Haus vorgezogen wurden, endlich ins Freiland gepflanzt werden - sofern man ein einigermaßen warmes Plätzchen für die Südländer hat. Im Folgenden ein paar Tipps von mir: Meine auf der Fensterbank vorgezogenen Fruchtgemüse stehen schon im Gewächshaus bereit. Am Donnerstag… Weiterlesen Tomaten, Zucchini und Co: Ab ins Freie!